Mittwoch, 31.Oktober 2018


19.30 Uhr

Filmabend der Präsidenten

"Schlüchterner Kaleidoskop" in der Stadthalle Schlüchtern

Der Filmabend am Mittwoch bildet alljährlich den Auftakt zu den Feierlichkeiten rund um den Kalten Markt in Schlüchtern.

Organisiert und durchgeführt wird die Abendveranstaltung vom Club der ehemaligen Kalte Markt-Präsidenten. Sie zeichnen sich für die Bild- und Tonbeiträge des Filmabends verantwortlich. Unter dem Motto „Schlüchterner Kaleidoskop“ erwartet die zahlreichen Besucher jedes Jahr ein dokumentarischer Querschnitt durch die ältere und jüngere Geschichte der Stadt Schlüchtern, ihrer ansässigen Firmen und Bewohner.

Neben Film- und Bildaufnahmen aus vergangenen Zeiten werden stets auch aktuelle städtische Projekte, Anekdoten und Stadtgeschichten in Szene gesetzt und tragen - ob ernst oder heiter aufbereitet - zur Unterhaltung der Besucher bei.

Im Mittelpunkt des Filmabends steht in jedem Jahr die Vorstellung des neuen Kalte Markt-Präsidenten, für den in mühevoller Detailarbeit ein eigener Film erstellt wird. Auch an die jeweiligen Regentinnen oder Regenten, die dem Schlüchterner Heimatfest vor 25 und 50 Jahren vorstanden, wird erinnert.

Anfänglich fand der sogenannte Film- und Diaabend in der Aula des Schlüchterner Klosters statt. Mit steigendem Interesse der Bevölkerung erfolgte vor einigen Jahren die Verlegung in die Stadthalle. Heute besuchen jedes Jahr ca. 400 Besucher den Filmabend.


Donnerstag, 01.November 2018


19.30 Uhr

Heimatabend in der Stadthalle Schlüchtern

gestaltet von den Schlüchterner Vereinen

Der Kalte Markt in Schlüchtern ist vor allem auch ein Fest der ortsansässigen Vereine. Ohne sie wäre der Markt in seiner heutigen Form und Ausrichtung nicht denkbar. Jedes Jahr wählen die Vereine der Schlüchterner Innenstadt daher aus ihren Reihen einen Vertreter aus, der als „Präsident“ bzw. „Präsidentin“ über die Markttage symbolisch die Geschicke des Heimatfestes leitet und vom amtierenden Bürgermeister den Stadtschlüssel überreicht bekommt. Neben dem amtierenden Kalte-Markt-Präsidenten steht auch dessen Verein während der Markttage und der Zeit seiner Regentschaft im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Besondere Aufmerksamkeit wird den Vereinen am Heimatabend in der Stadthalle zuteil, der immer am Vorabend der Markteröffnung stattfindet.

Neben dem Verein des aktuellen Präsidenten präsentieren auch zahlreiche andere Gruppierungen und Vereine ihr vielfältiges kulturelles, musikalisches oder sportliches Wirken und bieten ein unterhaltsames Bühnenprogramm dar.

Die Organisation des Heimatabends liegt in den Händen des Vorstandes der Aktionsgemeinschaft Schlüchterner Vereine.


Freitag, 02.November 2018


15.00 - 22.00 UHR

Markttreiben mit über 220 Ständen und Erlebnisbetrieben


18.00 Uhr

Platzkonzert der Stadtkapelle Schlüchtern am Stadtplatz


18.30 Uhr

Markteröffnung auf dem Rathausplatz, Leiterspruch und Schlüsselübergabe an den Präsidenten


20.00 Uhr

Live-Musik mit "Echo Four" im Zelt der Planemächer 2000


20.00 Uhr

Live-Musik mit "Doc Rock" im Zelt der historischen Bürgergarde


Samstag, 3.November 2018


12.00 - 22.00 Uhr

Markttreiben mit über 220 Ständen und Erlebnisbetrieben


17.30 Uhr

Märchenhafter Kinder-Lampionzug durch die Altstadt | mit musikalischer Begleitung | mit vielen Überraschungen | Start in der  Schmiedsgasse/Krämerstraße (Aufstellung in der Schmiedsgasse)

Für die kleinen Besucher des Schlüchterner Kalten Marktes ist er das glanzvolle Highlight: Der märchenhafte Lampionumzug durch die Schlüchterner Altstadt am Samstagabend. Angeführt von den Fackelträgern der Historischen Bürgergarde der Stadt Schlüchtern sowie dem amtierenden Kalte-Markt-Präsidenten mit seinem Gefolge schlängelt sich das bunte Lichtermeer aus hunderten Laternen und Lampions durch die verwinkelten Gassen der Stadt und wartet an jeder Ecke mit einer neuen Überraschungen auf.

In liebevoll hergestellter Dekoration und Kostümierung werden entlang der Wegstrecke verschiedene Märchen der Gebrüder Grimm von stadtbekannten Persönlichkeiten in Szene gesetzt und lassen die Kinderherzen höher schlagen. Die Brüder Grimm verbrachten ihre Jugend im Bergwinkel und ließen sich hier für zahlreiche ihrer Kinder- und Hausmärchen inspirieren. Die Stadtkapelle Schlüchtern sowie die Musikvereine der Ortsteile Elm und Herolz empfangen den Zug an verschiedenen Standorten mit Laternenliedern. Die Hausbewohner illuminieren ihre Häuser mit bunten Lichtern und Kerzen. Am Ende des Zuges wacht Sankt Michael als Schutzheiliger der Stadt Schlüchtern über die zahlreichen kleinen und großen Besucher. Idee, Umsetzung und Organisation des Lampionumzuges liegen in den Händen des Clubs der ehemaligen Kalte Markt-Präsidenten, die während des Zuges kleine Leckereien an die Kinder verteilen.


20.00 Uhr

Live-Musik mit "Sweet Margarita mit Special Guest" im Zelt der Planemächer 2000


20.00 UHR

Live-Musik mit "BackYard28" im Zelt der Historischen Bürgergarde


Sonntag, 4.November 2018


11.00 - 21.00 Uhr

Markttreiben mit über 220 Ständen und Erlebnisbetrieben


13.00 - 19.00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag mit vielen Aktionen der heimischen Gewerbetreibenden


14.00 & 16.00 Uhr

Remstaler Figurentheater  "Das Schlossgespenst" und "Der Zauberkristall" im Zelt der Planemächer auf dem Stadtplatz. Dazu gibt es Waffeln und Heißgetränke vom Kunterbunten Kinderzelt.


20.00 Uhr

Großfeuerwerk auf der Mauerwiese



MONTAG, 5.November 2018


11.00 -20.00 Uhr

Markttreiben mit über 220 Ständen und Erlebnisbetrieben


20.00 Uhr

Live-Musik mit den "Kinzigtaler Spitzbuben" im Zelt der Historischen Bürgergarde


DIENSTAG, 06.November 2018


12.00 - 18.00 Uhr

Familientag mit ermäßigten Preisen.


Download
Programm 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.0 KB

Impressionen

 

KONTAKT

Knut Koller | Marktmeister

Tel. 06661/85-360 k.koller@schluechtern.de